Öffentliche Telefonie

Kostenlose Hotline: 0800 330 20 33
  • Öffentliche Telefonie

    Multitalente für Information und Kommunikation

    „Telefonhäuschen zu verkaufen“
  • Öffentliche Telefonie

    Beste Kommunikationsverbindungen

    Telefonieren, Internet und mehr
public services

Die TeleStation gibt es in drei Ausführungen: für den Außenbereich in der Standvariante mit Beleuchtung sowie für Innenbereiche in einer Kurzversion und einer Variante für die Wandmontage. Für den Außenbereich lässt sich die TeleStation als wetterfeste Säule mit flexiblen Schutzelementen wie Dach- und Seitenteilen ausstatten. Auch für Rollstuhlfahrer ist die TeleStation bequem nutzbar. Die TeleStation bietet neben der Telefonfunktion auch die Möglichkeit, SMS zu verschicken. Die Notruf-Funktion steht kostenlos zur Verfügung, die Anwahl von Rufnummern des Service freecall 0800 ist von der TeleStation aus möglich. Zahlen lassen sich die Telekommunikationsverbindungen per Münze, Telefonkarte Comfort oder Kreditkarte. Mit einem etwaigen Restguthaben lassen sich ganz einfach Folgegespräche führen. Eine Wahlwiederholungstaste sowie die Lautstärkeregelung sorgen für einen hohen Kommunikationskomfort.

An über 9.000 Standorten bieten TeleStationen der Telekom sehr viel mehr als Telefonverbindungen. Sie sind – dank HotSpot-Erweiterung – Zugangspunkte für die schnelle Internetnutzung. An diesen mit WLAN-Technologie ausgestatteten TeleStationen hat der Nutzer mit seinem Notebook oder Smartphone beispielsweise Zugriff auf wichtige Mails und Infos aus dem Internet. Chatten und Surfen funktioniert dank Breitbandqualität wie zu Hause am PC. Besonders einfach ist WLAN to go mit der praktischen HotSpot Login App fürs iPhone, iPad, IPadTouch oder Android-Smartphone. Die Telekom bietet ein Portfolio maßgeschneiderter Tarife für die HotSpot-Verbindungen. Bei vielen Tarifpaketen der Telekom ist die HotSpot-Flatrate bereits inklusive. Das deutlich sichtbare HotSpot-Logo oben auf der TeleStation weist den Weg ins Web. In Verbindung mit den HotSpots avancieren die TeleStationen der Telekom zu wahren Multimedia-Standorten.
Weiterlesen

Die Telekom bietet öffentliche Telefone für die Sprachkommunikation für unterschiedliche Anwendungsbereiche:

public services

BluePhoneKompakt

Das BluePhoneKompakt ist ein robustes, platzsparendes öffentliches Telefon. Es bietet eine Vielzahl von Leistungsmerkmalen – ein Überblick:

  • Dreisprachige Benutzerführung
  • Individuelle Wahl der Zahlungsmittel (Münze, Telefonkarte Comfort oder Kreditkarten)
  • Münzannahme 10 Cent bis 2 Euro und 10 Pfennig bis 5 DM
  • Speicher für bis zu acht Münzen
  • Folgegespräche mit Restguthaben möglich
  • Rückgabe von nicht angebrochenen Münzen
  • Wahlwiederholung
  • freecall 0800
  • SMS-Versand
  • Orientierungspunkt für Sehbehinderte auf der Taste 5
  • Notruf ohne Münzeinwurf oder Karte
  • Induktive Ankopplung von Hörgeräten
public services

Münztelefon

Unser Klassiker der öffentlichen Telefonie wird in Unterbringungen eingebaut und verfügt über folgende Leistungsmerkmale:

  • Münzannahme 5 Cent bis 2 Euro und 10 Pfennig bis 5 DM
  • Speicher für bis zu 12 Münzen
  • Folgegespräche mit Restguthaben möglich
  • Rückgabe von nicht angebrochenen Münzen
  • Wahlwiederholung
  • 0800-Service
  • SMS-Versand
  • Orientierungspunkt für Sehbehinderte auf der Taste 5
  • Notruf ohne Münzeinwurf
  • Induktive Ankopplung von Hörgeräten
public services

BasisTelefon

Das BasisTelefon der Telekom lässt sich bestens an unterschiedlichen Standorten platzieren; es steht in einer Standversion und in einer Variante für die Wandmontage zur Verfügung. Als wetterfeste Säule ist es auch für Rollstuhlfahrer ohne Einschränkungen nutzbar. Das BasisTelefon konzentriert sich auf die wesentlichen Grundfunktionen. Da es ohne Münzeinwurf oder Karteneinschub auskommt, ist es kaum störungsanfällig. Kurzwahltasten decken alle wesentlichen Funktionen ab:

  • Über die Taste „T“ lässt sich mit der Telefonkarte Comfort oder per Kreditkarte zahlen bzw. ein R-Gespräch anfordern.
  • Die Taste „0800“ ermöglicht die Nutzung von kostenfreien 0800-Rufnummern.
  • Es stehen zwei belegbare Kurzwahltasten zur Verfügung, etwa für eine Direktverbindung ins Rathaus oder ins ÖPNV-Infocenter.
  • Induktive Ankopplung von Hörgeräten

299 €/Monat, 500 Bearbeitungsminuten inklusive. Bei optimaler Ausnutzung des Tarifs L ergibt sich ein Bearbeitungspreis von 60 Cent/Minute. Jede weitere Bearbeitungsminute 0,89 €.
Nicht genutztes Volumen verfällt am Monatsende. Bearbeitungszeiten werden in Sekunden erfasst.
Mindestvertragslaufzeit ist ein Monat. Alle Preise ohne Umsatzsteuer.